Grüner Strom für die Coworker der RaumStation

Die RaumStation versorgt seine Coworker schon seit Gründung im Jahr 2009 mit grünem Strom - seit Anfang April 2020 wird der Strom jetzt auch selber erzeugt - auf dem eigenen Dach direkt vor Ort - in Berlin Moabit.

Coworking fühlt sich da ganz wunderbar an.

Der Bildschirm leuchtet wie neu und die Bits und Bytes huschen mit einem sonnigen Lächeln durch die Rechner. Die Fakten:

  • 15.000 kwh/Jahr Ertrag
  • ca. 70 % direkter Eigenverbrauch
  • ca. 9.000 kg/Jahr vermiedene Co2 Emissionen

 

Auf dem Weg zum Co2 freundlichsten coworking space von Berlin ist die RaumStation damit weit vorne - auch dank unserer Co2 neutralen Heizung, die ihren Antrieb aus Holzhackschnitzeln bekommt. Der Garten für unsere Coworker mit Hochbeeten und Kompost trägt auch seinen Teil bei: Alle zusammen für ein gutes Stadtklima.

"Grüner Strom für die RaumStation"

Danke an alle Projektbeteiligten:
Luftaufnahmen: Andreas Dalström,
Planung und Umsetzung: RaumstarArchitekten
Errichter: Auxolar,

Wenn Ihr noch Fragen zu diesem coworking Projekt habt, meldet euch gerne bei uns oder direkt bei einem der Projektpartner:
RaumStation, Berlin im April 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.